Aktuelle Sonderausstellungen / Veranstaltungen

750 Jahre Hohenleuben - 120 Jahre Marke ZEHA

750 Jahre Hohenleuben- Sonderausstellung im Museum Reichenfels

ZEHA- Die Hohenleubener Schuhproduktion

Die Schuhgeschichte der Stadt Hohenleuben ist im Museum Reichenfels das Thema der aktuellen Sonderausstellung. Zur Eröffnung waren rund 110 Gäste gekommen, um den Vorträgen zu den Höhen und Tiefen der Sportschuhproduktion zu folgen.
Antje Thiel hat sich zusammen mit Alexander Barré, dem Geschäftsführer von ZEHA Schuh Design GmbH & Co KG, auf die Spurensuche Ihrer Familie gemacht. Die Ururenkelin des ZEHA-Gründers Carl Häßner war eine der Initiatoren, welche die Sonderausstellung möglich machte. Modelle aus neuer Zeit, wie auch alte Exemplare von Trainings- und Wettkampfschuhen sind in der Sonderausstellung zu sehen. Ursprünglich 1897 in Weida gegründet, fand die Produktion der Sportschuhe viele Nutzer, sie wurde schließlich zum größten Arbeitgeber in Hohenleuben und prägte die Geschichte der Stadt.
Alexander Barré, der seit 2003 wieder Sportschuhe unter der Marke ZEHA produziert, war ein Ehrengast zur Ausstellungseröffnung. Er hat durch seine Unterstützung sehr zum Erfolg der Ausstellung beigetragen.

Vielen Dank allen Beteiligten!

28.08.2017

Markus Freund